ENfestivalprogram.htmlfestivalprogram.htmlshapeimage_1_link_0

Festivalprogramm

 
Filmprogramm.html
Festival_Idee.html
Abschlussfest 
Einlass: ab 19:00 Uhr Beginn: 20.30 Uhr
 im Roadrunners Paradies 
(Gewerbehof in der alten Königstadt, Saarbrücker Str. 24, 10405 Berlin)
BALKANBEATS - ein eklektischer Mix aus elektronischen Dance-Rhythmen und traditioneller Balkan-Folklore –hat mit seiner aufregenden, energiegeladenen Mischung aus westlichen und orientalischen Klängen und seinen asymmetrischen Rhythmen die Welt im Sturm erobert.
ROBERT ŠOKO, der Berliner bosnischer Abstammung, ist der kreative Kopf und Begründer der legendären, einzigartigen Partyreihe, die in der Lage ist, weltweit Fremde zu Freunden werden zu lassen. Mittlerweile ist BalkanBeats ein "Genre" geworden das viele internationale DJ´s inspiriert hat und überall in der Welt als sehr temperamentvolle Tanzveranstaltung gefeiert wird.

Offizielle Webseite:
www.balkanbeats.eu
http://balkanbeats.eu/shapeimage_5_link_0
Eröffnungsfilm:

NAKED ISLAND 
von Tiha K. Gudac, 75min.
Kroatien
um 20:00 Uhr im Kinosaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)Eroffnungsfilm.htmlNaked_Island.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_6_link_0shapeimage_6_link_1shapeimage_6_link_2
Street-Food-Market  
von 16.00 - 18.00 Uhr
im Foyer des Audimax
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)
Street-Food-Market.htmlshapeimage_7_link_0

DJ TAGADA

Offizielle Webseite:

www.djtagada.com

Symposium 
„Aktuelle Themen der Südosteuropa-Forschung“ 
(in englischer Sprache)
von 13.30 - 16.00 Uhr
im Senatssaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)
Symposium.htmlshapeimage_8_link_0
Webdesign & Copyright 
by Johannes Wierz 2016http://www.johanneswierz.de
Preisverleihung  
um 18.00 Uhr 
im Kinosaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)
Eröffnungsveranstaltung
um 18:00 Uhr im Kinosaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)Veranstaltungsorte.htmlshapeimage_11_link_0
Festival_Cafe.html
Festival Café

CUM LAUDE

Festival_Cafe.html
Symposium  
Thema: RYCO - Ein neues Jugendwerk für den Balkan
ab 11.00 Uhr im Deutsch Französischen Jugendwerk
(Molkenmarkt 1, 10179 Berlin)Symposium.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_15_link_0shapeimage_15_link_1
Pressekontakt:
ZOOM MEDIENFABRIK GmbH, Suarezstraße 62, 14057 Berlin
Telefon: +49 (0)30 3150 6868, Telefax: +49 (0)30 3150 6858 
E-Mail: office@zoommedienfabrik.de 
Ansprechpartner: Felix Neunzerling, Laura Thräne und Sebastian Lutherhttp://www.zoommedienfabrik.de//index.php/agentur.htmlmailto:office@zoommedienfabrik.deshapeimage_16_link_0shapeimage_16_link_1

Seit 2006 ist DJ TAGADA der französische Representant des von Robert Soko in Berlin gegründeten BalkanBeats Projekt. Geboren in Süd Italien, aufgewachsen in Paris, wird DJ TAGADA heutzutage als einer der Pioniere der Electro Balkan Gypsy Musik Szene in Frankreich bezeichnet. Dabei lassen sich in seinem Stil Nuancen französischer Sensibilität erkennen.

Eine aussterbende Spezies der „orgasmusic-hunting“ Djs, erhielt er in fast allen Pariser und Europäischen Nachtclubs Hausverbot wegen schlechtem Verhalten. Jetzt legt er exklusiv beim SEEFF in Berlin auf.

Ausstellungseröffnung
um 16:00 Uhr im Foyer der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)Fotoausstellung.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_17_link_0shapeimage_17_link_1

Donnerstag, den 26. Mai 2016

Festivaltreff
ab 22:00 Uhr im Cum Laude, Festivalcafé
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)Festival_Cafe.htmlshapeimage_18_link_0

Freitag, den 27. Mai 2016

OUR EVERYDAY LIFE 
von Ines Tanović, 90min.
Bosnien und Herzegowina
um 14:00 Uhr im Kinosaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)Our_everyday_life.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_19_link_0shapeimage_19_link_1
LEGACY 
von Nemanja Ćipranić, 92min.
Serbien
um 16:00 Uhr im Kinosaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)Legacy.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_20_link_0shapeimage_20_link_1
IN A VORTEX 
von Zoltán Cipranic, 100min.
Ungarn
um 18:30 Uhr im Zeughauskino
(im Deutschen Historischen Museum - DHM)
(Unter den Linden 2, 10117 Berlin)In_a_Vortex.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_21_link_0shapeimage_21_link_1
3 DAYS IN SEPTEMBER 
von Darijan Pejovski, 90min.
Mazedonien
um 21:00 Uhr im Zeughauskino
(im Deutschen Historischen Museum - DHM)
(Unter den Linden 2, 10117 Berlin)Three_Days_in_September.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_22_link_0shapeimage_22_link_1

Samstag, den 28. Mai 2016

DOLANMA 
von Tunc Davut, 86min.
Türkei
um 10:00 Uhr im Kinosaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)Dolanma.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_23_link_0shapeimage_23_link_1
THE WOMAN OF MY LIFE 
von Antoniy Donchev, 102min.
Bulgarien
um 12:00 Uhr im Kinosaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)The_woman_of_My_Life.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_24_link_0shapeimage_24_link_1

DOPPELVORSTELLUNG

REMEMBERING THE OTHERS
von Ana Čigon, 45min.
Slowenien
um 14:00 Uhr im Kinosaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)Remembering_the_Others.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_25_link_0shapeimage_25_link_1
SILENT 
von Yorgos Gkikapeppas, 92min.
Griechenland
um 16:30 Uhr im Kinosaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)Silent.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_26_link_0shapeimage_26_link_1
BILLION STAR HOTEL 
von Alecs Nastoiu, 92min.
Rumänien
um 19:00 Uhr im Zeughauskino
(im Deutschen Historischen Museum - DHM)
(Unter den Linden 2, 10117 Berlin)Billion_Star_Hotel.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_27_link_0shapeimage_27_link_1
BOTA 
von Iris Elezi und Thomas Logoreci, 107min.
Albanien
um 21:00 Uhr im Zeughauskino
(im Deutschen Historischen Museum - DHM)
(Unter den Linden 2, 10117 Berlin)Bota.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_28_link_0shapeimage_28_link_1

Sonntag, den 29. Mai 2016

ALL THE BEST 
von Snjezana Tribuson, 102min.
Kroatien
um 11:30 Uhr im Kinosaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)All_the_Best.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_29_link_0shapeimage_29_link_1

DOPPELVORSTELLUNG

CONVEYOR BELT
von Alexia Roider, 62min.
Zypern
um 13:30 Uhr im Kinosaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)Conveyor_Belt.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_30_link_0shapeimage_30_link_1
A MATTER OF WILL
von Dušan Kasalica, 24min.
Montenegro
um 14:50 Uhr im Kinosaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)A_Matter_of_Will.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_31_link_0shapeimage_31_link_1
WHAT A WONDERFUL WORLD
von Anatol Durbală, 72min.
Moldau
um 15:30 Uhr im Kinosaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)What_a_wonderful_world.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_32_link_0shapeimage_32_link_1

TICVANIU MARE ist eine Balkan Brassband aus Berlin, die sich aus Musikern mit unterschiedlichen Wurzeln und musikalischen Hintergründen zusammensetzt.


Die Musik von TICVANIU MARE nimmt dich mit auf eine fabelhafte Reise durch die verschiedensten Regionen Osteuropas, in denen sich die Musiktraditionen der Kulturen von Roma und Juden über viele Jahrhunderte ergänzt und vermischt haben.


Eine vielseitige und facettenreiche Musik, die schon immer auf der Suche ist, genau wie die, von denen sie gespielt wird. Sie erzählt die Geschichte von Nomaden, Völker die Fremde in ihrer eigenen Heimat sind. Fernab von nationalen Grenzen stellen diese Musik und die dazugehörigen Tänze eine wesentliche Verbundenheit mit dem Leben und dem Zusammenhalt zwischen den Menschen dar.


Wundervolle Melodien, die es mit ihrer Leidenschaft vermögen jedem, der ihnen sein Ohr schenkt in ein Traumreich voller Emotionen zu entführen. Eine Welt in der die Ektase des Tanzes den Schlaf vergessen macht und die Tränen der Melancholie die Seelen umarmen. So wärmend und überlebenswichtig wie der selbstgebrannte Wodka. Diese Originalität greift TICVANIU MARE   auf und interpretiert sie auf seine ganz eigene Art und Weise.

Offizielle Webseite:


www.ticvaniumare.com

RETIREMENT DAY
von Fisnik Muji, 14min.
Kosovo
um 15:10 Uhr im Kinosaal der HU
(Unter den Linden 6, 10099 Berlin)Retirement_day.htmlVeranstaltungsorte.htmlshapeimage_33_link_0shapeimage_33_link_1